PetCrew e.V.

 

Wir suchen ein Zuhause

Wichtig! : 
Der Stand unserer Hunde, die noch nach einem Zuhause suchen, wird hier auf unserer Homepage immer freitags aktualisiert. Damit es nicht zu Enttäuschungen kommt, weil ein Hund eventuell schon vermittelt ist, findet ihr auf unserer Facebook- Seite zu jeder Zeit die Übersicht darüber, wer noch keinen Zweibeiner gefunden hat. 

Bei Interesse, und um schon im vorneherein einen Eindruck von euch bekommen zu können, füllt bitte die Selbstauskunft aus, die nachfolgend eingefügt ist. Der zuständige Vermittler bzw. die zuständige Vermittlerin wird sich dann schnellstmöglich bei euch melden.

Selbstauskunft
Diese Selbstauskunft kann direkt am Computer ausgefüllt und anschließend an die folgende E-Mail Adresse gesendet werden: ---> info@pet-crew.de
Selbstauskunft_PetCrew-Datenschutz_Formular_ausf_llbar.pdf (630.17KB)
Selbstauskunft
Diese Selbstauskunft kann direkt am Computer ausgefüllt und anschließend an die folgende E-Mail Adresse gesendet werden: ---> info@pet-crew.de
Selbstauskunft_PetCrew-Datenschutz_Formular_ausf_llbar.pdf (630.17KB)

Wir hoffen, dass so jeder Vierbeiner möglichst bald in seiner "Für immer"- Familie einziehen kann :)

Aktualisiert: am 29. Mai 2020, 10.40 Uhr


Flora ♡ 

Alter: 2-3 Jahre 
Geschlecht: weiblich 
Kastriert: ja 
Rasse: Mischling 
Größe: ca. 38 cm, ca. 8 kg 
Stubenrein: ja 
Wesen: offen, verspielt, frech 
Aktuell: Pflegestelle bei Kassel   

Unsere Terrier-Mischlings-Dame Flora ist mit ihren 2-3 Jahren im besten Alter, sie lernt noch schnell und voller Freude neue Dinge, hat jedoch die pubertären Phasen bereits hinter sich. Sie weiß genau wie man uns Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubert und macht das gern und oft durch ihre charmante, kecke Art. Andere Hunde findet sie grundsätzlich in Ordnung - je nach Art und Auftreten ihres Gegenübers auch richtig, richtig toll. Flora liebt es draußen zu sein, zu spielen und zu rennen. Ihre Pflegestelle berichtet von tollen, gemeinsamen Spaziergängen in Stadt und Wald. Auf dem Hunde-Trainingsplatz macht sie im Agility auch schon ganz toll mit - selbst dort anwesende Ziegen (!!!) schocken sie dabei nicht, wie auf dem Bild zu sehen.
Im Juni 2019 wurde bei Flora eine erfolgreich verlaufene Femurhals-Resektion (Hüfte) hier in Deutschland durchgeführt. Diese OP war notwendig, um einen älteren Bruch mit anschließend schiefer Verwachsung des Oberschenkelknochens (vermutlich in Folge eines Autounfalls in Rumänien) zu korrigieren und ihr wieder ein schmerzfreies Leben zu ermöglichen. Durch verschiedene Kräftigungsübungen/Massagen/Reha haben sich Muskelaufbau und Koordination im Laufe der Wochen derart konsequent entwickelt, dass nichts mehr zu sehen oder zu spüren ist. 
Kleine Kinder akzeptiert sie gut, sucht jedoch (noch) nicht unbedingt ihre Nähe. Falls Katzen in ihrem zukünftigen Zuhause leben, wäre es wünschenswert, wenn diese bereits hundeerfahren und etwas ruhiger und souveräner wären. Dann entsteht mit Flora auch kein Stress. Sie ist ein Terrier-Mix und die haben immer ein Stück weit jagdliche Veranlagung. So stöbert sie gern nach Mauselöchern, bleibt dabei aber in der Nähe des Menschen und abrufen klappt (meistens) auch gut. 
Wie sollten ihre neuen Menschen sein: Mit Hunde- oder noch besser etwas  Terriererfahrung, Ruhe und Sicherheit vermittelnd, möglichst ohne Kleinkinder und weiteren Kleintieren im Haushalt. Wie bei jedem Hund wünschen wir uns natürlich Menschen, die liebevoll aber konsequent im Umgang mit einem Hund sind, ihr sportliche Betätigung (z.B. zeigt sie großes Talent für Mantrailing, wo sie ihre gute Nase zielgerichtet einsetzen kann), ausreichend viele Spaziergänge und Kopfarbeit anbieten wollen/können - im Grunde genommen also recht normale Dinge im Leben mit einem Hund.
Also wo sind Floras Menschen versteckt, die ihren Lern- und Arbeitswillen positiv unterstützen möchten?

Vermittlungskooperation mit der Tierstation Plüderhausen

Scooby

Alter: 2 Jahre alt 
Geschlecht: Männlich 
Rasse: Mischling 
Kastriert: Ja 
Stubenrein: Ja 
Wesen: freundlich, verspielt 
Abgabegrund: klappt mit dem Kind nicht 
Aufenthaltsort: Pflegestelle Schwäbisch Gmünd

Leider sollte es nicht sein. Scooby kam direkt zum Jahreswechsel wieder in die Tierstation zurück. Scooby hatte wohl 2 mal in paar Wochen versucht das Kind der Familie zu dominieren/zurechtzuweisen. Jetzt darf er wieder bei uns spielen, rennen& toben.Bei uns zeigt er sich gelehrig, freundlich, verträglich, verschmust sowie aktiv. Scooby leidet auch an einer Futtermittelallergie, daher bekommt er Spezialnahrung. Als er zu uns kam, war er total blutig geschuppert. Das haben wir wieder in den Griff bekommen. Trotzdem sollte auf die Nahrung geachtet werden. Wir wünschen uns für Scooby eine Familie ohne kleine Kinder, die gern aktiv an der frischen Luft ist.

Silver

Alter: ca. 1 Jahr 
Geschlecht: männlich 
Kastriert: ja 
Größe/Gewicht: ca. 51 cm, 21 kg 
Rasse: Mischling 
Stubenrein: ja 
Wesen: freundlich, aufgeschlossen, aktiv, verträglich mit Artgenossen 
Aufenthaltsort: 82256 Fürstenfeldbruck 

Unser Silver musste in seinem jungen Leben schon viel durchmachen. Er wurde mit einer Kette um den Hals gefunden, die  bereits schlimme Wunden verursacht haben. Leider wurde erst später klar wie schlimm diese Wunden waren. Nach einer langen und für Silver schmerzhaften Suche, nach einem Tierarzt der sich die OP an seiner Speiseröhre zutraut, war es endlich soweit. Leider waren auch hier die Chancen auf Erfolg nur bei 50%. Aber auf ein neues überzeugte uns Silver was er doch für ein Kämpfer ist. Erholt und voller guter Laune, durfte er am 02.05. endlich ausreisen und auf einer liebevollen Pflegestelle in Bayern einziehen. Hier zeigt sich Silver als verträglich und verspielt. Ein Traumhund der es absolut verdient hat endlich seine Familie zu finden.

Kira

Geschlecht: Weiblich 
Alter: ca 2 Jahre 
Kastriert: Ja 
Stubenrein: Ja 
Rasse: Mischling 
Größe: 40-45 cm, 15 kg 
Aktuell in : 74676 Niedernhall 

Kira hat es geschafft und durfte nach Deutschland auf ihre Pflegestelle reisen. Dort angekommen, zeigt sie sich von ihrer besten Seite Sie kommt problemlos mit dem anderen Rüden der Familie aus und auch die Kinder sind kein Problem. Kira ist nicht nur hübsch, sondern lernt auch wirklich schnell. So zeigt sie bereits die ersten Ansätze für Sitz und Platz. Auch an der Leine hat sie die ersten Gassirunden schon erlebt. Wir wünschen uns für Kira eine aktive Familie, in der sie ein vollwertiges Familienmitglied sein darf Da Kira es besonders liebt, sich draussen im Garten zu sonnen, wäre es schön wenn sie das auch in ihrer neuen Familie kann.

Sumi

Alter: ca. 2,5 Jahre (geboren 08/2017) 
Geschlecht: weiblich 
Kastriert: ja 
Rasse: Mischling 
Größe: mittelgroß (ca. 50 cm Schulterhöhe) 
Stubenrein: unbekannt 
Wesen: verträglich, freundlich 
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Plüderhausen 

Diese tolle wuschelige Dame wurde wohl wie so viele Hunde ausgesetzt. Gefunden wurde sie außerhalb der Stadt, zum Glück landete sie dann im Shelter. Sie ist wahnsinnig zutraulich und liebt die Aufmerksamkeit der Menschen. Auch andere Hunde sind kein Problem, hier ist sie immer freundlich, egal ob männlich oder weiblich. Kein Wunder also das diese Hündin sich zu einer der Lieblinge,  unserer Tierschützer, vor Ort entwickelt hat.

Jule

Geschlecht: weiblich 
Alter: 5 Monate (Stand Mai 2020) 
Kastriert: nein 
Stubenrein: ja 
Rasse: Mischling 
Größe: wird vermutlich eine mittlere Größe erreichen 
Wesen: verträglich mit Artgenossen, freundlich, anfangs unsicher 
Aktuell in: Pflegestelle bei Göppingen 

Unsere tolle Jule aktuell meistens Socke genannt, hatte das Glück und durfte direkt auf eine Endstelle nach Deutschland ziehen. Leider war das Glück von kurzer Dauer. Jule war wohl nicht wie erwartet oder gewünscht. Auf ihrer neuen Pflegestelle zeigt sich Jule freundlich, allerdings ist sie anfangs mit neuen Menschen unsicher. Hier ist Geduld gefragt, lässt man sie von sich aus kommen, hat man einen Partner fürs Leben der mit einem durch dick und dünn geht. Jule könnten wir uns auch sehr gut als Zweithund vorstellen, weiterer Vorteil wäre hier ein Artgenosse an dem sie sich orientieren kann. Ein Muss ist das aber nicht. Wer möchte die tolle Jule kennenlernen und ihr endlich das Glück einer eigenen Familie schenken?

Lord

Alter: 01.11.2016 geboren
Geschlecht: männlich 
Kastriert: ja 
Stubenrein: ja 
Rasse: Mischling 
Größe: ca. 55 cm, 22 kg 
Wesen: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit allen Artgenossen 
Aufenthaltsort: 44651 Herne 

Lord ist am 16.05. auf seiner Pflegestelle in Herne angekommen. Dort zeigt er sich aufgeschlossen, interessiert und neugierig. Er ist ein echter Herzensbrecher. Von Menschen kann er gar nicht genügend Streicheleinheiten bekommen und genießt diese in vollen Zügen. Die ersten Spaziergänge an der Leine meistert er mit Bravour. Mit Artgenossen beider Geschlechter versteht er sich prima. Er ist gerne draußen in der Natur und erkundet mit seinen Menschen das Umfeld.

Vaiana

Alter: geboren 05.10.2019 
Geschlecht: weiblich 
Kastriert: nein 
Größe: aktuell ca. 55 cm, 20 kg 
Rasse: Mischling 
Wesen: freundlich, verträglich, aktiv 
Stubenrein: ja 
Aufenthaltsort: Pflegestelle bei Nürtingen 

Vaiana hatte leider erstmal ziemliches Pech, Coronabedingt musste sie einige Monate im rumänischen Shelter verbringen. Doch dann wandelte sich alles zum Guten, sie durfte am 16.05. In ihr Zuhause nach Deutschland reisen, doch wie gewonnen so zeronnen, es war wohl nicht die richtige Familie für sie. Bereits am 25.05. musste sie auf die aktuelle Pflegestelle umziehen. Hier zeigt sie sich vom ersten Tag an von ihrer besten Seite. Sie ist nämlich vom ersten Moment an stubenrein, verträgt sich bestens mit den Hunden und der Katze vor Ort und in der Wohnung bemerkt man sie kaum. Auch die langen Spaziergänge inkl. Tob- und Spielezeit genießt sie in vollen Zügen, hier ist sie bereits super abrufbar und kommt immer mit Freude zurück zu ihrer Pflegefamilie. An der Leine läuft sie die meiste Zeit vorbildlich, nur ab und an kommt noch kurz der jugendliche Leichtsinn durch. Vaiana ist bei ihrer Bezugsperson sehr anhänglich und verschmust, trotzdem klappt das Stundenweise alleine bleiben (mit Unterstützung der Hunde) sehr gut, hier verschläft sie die meiste Zeit. Ein absoluter Rohdiamant, der nur noch auf den Feinschliff wartet.