PetCrew e.V.

 

Wir suchen ein Zuhause

- Rüden - 

Wichtig! : 
Der Stand unserer Hunde, die noch nach einem Zuhause suchen, wird hier auf unserer Homepage immer freitags aktualisiert. Damit es nicht zu Enttäuschungen kommt, weil ein Hund eventuell schon vermittelt ist, findet ihr auf unserer Facebook- Seite zu jeder Zeit die Übersicht darüber, wer noch keinen Zweibeiner gefunden hat. 

Bei Interesse, und um schon im vorneherein einen Eindruck von euch bekommen zu können, füllt bitte die Selbstauskunft aus, die nachfolgend eingefügt ist. Der zuständige Vermittler bzw. die zuständige Vermittlerin wird sich dann schnellstmöglich bei euch melden.


Selbstauskunft
Diese Selbstauskunft kann direkt am Computer ausgefüllt und anschließend an die folgende E-Mail Adresse gesendet werden --> info@pet-crew.de
Selbstauskunft_PetCrew-Datenschutz_Formular_ausf_llbar.pdf (630.17KB)
Selbstauskunft
Diese Selbstauskunft kann direkt am Computer ausgefüllt und anschließend an die folgende E-Mail Adresse gesendet werden --> info@pet-crew.de
Selbstauskunft_PetCrew-Datenschutz_Formular_ausf_llbar.pdf (630.17KB)


Wir hoffen, dass so jeder Vierbeiner möglichst bald in seiner "Für immer"- Familie einziehen kann :)

Aktualisiert: Freitag, den 23.10.2020


 

  

Caleb 
Alter: ca. 5,5 Jahre, geb. am 08.03.15
Geschlecht: männlich

Kastriert: ja
Größe/Gewicht: ca. 55 cm und ca. 35 kg
Rasse: Mischling
Stubenrein: wird fleißig geübt
Wesen: freundlich, verträglich, verschmust, aufgeschlossen
Besondere Merkmale: verkürzte Rute
Aktuell in: 72393 Burladingen

Caleb hat es endlich geschafft, er durfte ausreisen und am Samstag sein Pflegefrauchen Sabrina kennenlernen. 

Caleb zeigt sich auf seiner Pflegestelle sehr verschmust und aufgeschlossen. Er ist sehr freundlich und sanft. Seine Freude zeigt er gerne, sollten Kinder in der Familie sein, wäre ein standfestes Alter von Vorteil  Er möchte dem Menschen gefallen und alles richtig machen. Mit anderen Hunden ist er super verträglich, zeigt sich hier eher unterwürfig.
Er geht Stress aus dem Weg und deutet Signale anderer Hunde korrekt, wenn ein Hund knurrt, entfernt er sich von diesem. An der Leine läuft er schon gut. Caleb genießt die gemeinsame Gassigehzeit mit seiner Pflegefamilie.
Er sucht den Kontakt zu Mensch und Hund und möchte dazugehören. Radfahrer, fremde Menschen und Hunde auf dem Gassiweg interessieren ihn nicht, hier bleibt er völlig entspannt.

Caleb würde gerne mehr laufen als er aktuell kann, dies ist auch seiner mangelnden Kondition geschuldet, welche Sabrina mit ihm aktuell aufbaut. Bedingt durch eine alte und unbehandelte Fraktur am Vorderbein, wird er trotz allem nicht mehr zu einem Marathonläufer werden. Durch die Fraktur läuft er vorne unrund, jedoch schmerzfrei. Wir vermuten, dass er sich einfach über die Zeit an diese Schonhaltung gewöhnt hat und diese über die Zeit, die er auf sich alleine gestellt war, ein Teil von seiner Lebensgeschichte wurde. Das Bein wurde in Rumänien von unserem Tierarzt angeschaut, dort stellte sich heraus, dass die Fraktur einfach zu lange zurückliegt und nicht mehr zu korrigieren war. Er kann damit jedoch gut leben.

Für Caleb wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause mit Garten, da er gerne draußen ist, jedoch nicht allzu große Distanzen laufen kann. So hat er die Möglichkeit sich draußen hinzulegen oder gemütlich den Garten zu erkunden. Spaziergänge genießt er trotzdem, nur eben kleinere Runden.