PetCrew e.V.

 

Wir suchen ein Zuhause

- Hündinnen - 

Wichtig! : 
Der Stand unserer Hunde, die noch nach einem Zuhause suchen, wird hier auf unserer Homepage immer freitags aktualisiert. Damit es nicht zu Enttäuschungen kommt, weil ein Hund eventuell schon vermittelt ist, findet ihr auf unserer Facebook- Seite zu jeder Zeit die Übersicht darüber, wer noch keinen Zweibeiner gefunden hat. 

Bei Interesse, und um schon im vorneherein einen Eindruck von euch bekommen zu können, füllt bitte die Selbstauskunft aus, die nachfolgend eingefügt ist. Der zuständige Vermittler bzw. die zuständige Vermittlerin wird sich dann schnellstmöglich bei euch melden.


Selbstauskunft
Diese Selbstauskunft kann direkt am Computer ausgefüllt und anschließend an die folgende E-Mail Adresse gesendet werden --> info@pet-crew.de
Selbstauskunft_PetCrew-Datenschutz_Formular_ausf_llbar.pdf (630.17KB)
Selbstauskunft
Diese Selbstauskunft kann direkt am Computer ausgefüllt und anschließend an die folgende E-Mail Adresse gesendet werden --> info@pet-crew.de
Selbstauskunft_PetCrew-Datenschutz_Formular_ausf_llbar.pdf (630.17KB)


Wir hoffen, dass so jeder Vierbeiner möglichst bald in seiner "Für immer"- Familie einziehen kann :)

Aktualisiert: Freitag, den 25.09.2020

Flora ♡ 

Alter: 2-3 Jahre 
Geschlecht: weiblich 
Kastriert: ja 
Rasse: Mischling 
Größe: ca. 38 cm, ca. 8 kg 
Stubenrein: ja 
Wesen: offen, verspielt, frech 
Aktuell: Pflegestelle bei Kassel   

Unsere Terrier-Mischlings-Dame Flora ist mit ihren 2-3 Jahren im besten Alter, sie lernt noch schnell und voller Freude neue Dinge, hat jedoch die pubertären Phasen bereits hinter sich. Sie weiß genau wie man uns Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubert und macht das gern und oft durch ihre charmante, kecke Art. Andere Hunde findet sie grundsätzlich in Ordnung - je nach Art und Auftreten ihres Gegenübers auch richtig, richtig toll. Flora liebt es draußen zu sein, zu spielen und zu rennen. Ihre Pflegestelle berichtet von tollen, gemeinsamen Spaziergängen in Stadt und Wald. Auf dem Hunde-Trainingsplatz macht sie im Agility auch schon ganz toll mit - selbst dort anwesende Ziegen (!!!) schocken sie dabei nicht, wie auf dem Bild zu sehen.
Im Juni 2019 wurde bei Flora eine erfolgreich verlaufene Femurhals-Resektion (Hüfte) hier in Deutschland durchgeführt. Diese OP war notwendig, um einen älteren Bruch mit anschließend schiefer Verwachsung des Oberschenkelknochens (vermutlich in Folge eines Autounfalls in Rumänien) zu korrigieren und ihr wieder ein schmerzfreies Leben zu ermöglichen. Durch verschiedene Kräftigungsübungen/Massagen/Reha haben sich Muskelaufbau und Koordination im Laufe der Wochen derart konsequent entwickelt, dass nichts mehr zu sehen oder zu spüren ist. 
Kleine Kinder akzeptiert sie gut, sucht jedoch (noch) nicht unbedingt ihre Nähe. Falls Katzen in ihrem zukünftigen Zuhause leben, wäre es wünschenswert, wenn diese bereits hundeerfahren und etwas ruhiger und souveräner wären. Dann entsteht mit Flora auch kein Stress. Sie ist ein Terrier-Mix und die haben immer ein Stück weit jagdliche Veranlagung. So stöbert sie gern nach Mauselöchern, bleibt dabei aber in der Nähe des Menschen und abrufen klappt (meistens) auch gut. 
Wie sollten ihre neuen Menschen sein: Mit Hunde- oder noch besser etwas  Terriererfahrung, Ruhe und Sicherheit vermittelnd, möglichst ohne Kleinkinder und weiteren Kleintieren im Haushalt. Wie bei jedem Hund wünschen wir uns natürlich Menschen, die liebevoll aber konsequent im Umgang mit einem Hund sind, ihr sportliche Betätigung (z.B. zeigt sie großes Talent für Mantrailing, wo sie ihre gute Nase zielgerichtet einsetzen kann), ausreichend viele Spaziergänge und Kopfarbeit anbieten wollen/können - im Grunde genommen also recht normale Dinge im Leben mit einem Hund.
Also wo sind Floras Menschen versteckt, die ihren Lern- und Arbeitswillen positiv unterstützen möchten?

Enola ♡ 

Geboren: 20.08.2019
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Größe: ca. 52 cm, ca. 20 kg
Stubenrein: ja
Wesen: schüchtern, mit Artgenossen sehr verspielt
Artgenossen: verträglich mit Hunden beiderlei Geschlechter
Aufenthaltsort Pflegestelle: 72663 Großbettlingen

Enola wurde im Alter von ca. 3-4 Monaten alleine im Nirgendwo entdeckt. Keine Geschwister, keine Mutter…..
Ihren Rettern gegenüber zeigte sie sich sehr skeptisch, daher dauerte es ca. 4 Wochen, bis die ehrenamtliche Helferin, die sie gefunden hatte, in die Obhut von Miss Medan übergeben konnte. Dort lebte sie vor ihrer Ausreise nach Deutschland einige Monate in einem großen, gesicherten Freigelände mit zahlreichen Artgenossen.

Auf ihrer Pflegestelle zeigt sich Enola zwar anfangs zurückhaltend, hat man ihr Vertrauen aber einmal gewonnen, kommt die liebevolle, verspielte Junghündin zum Vorschein.

Enola verträgt sich super mit jedem Hund den sie kennenlernt und spielt auch gerne mit ihren Artgenossen. Auch Katzen sind für Enola kein Problem, die interessieren sie nämlich überhaupt nicht.

Spaziergänge sind für sie ein Highlight. Sie liebt es unterwegs zu sein und die weite Welt zu entdecken. In neuen Situationen kommt hier und da noch ihre Unsicherheit hervor, aber mit einem Mensch an ihrer Seite der ihr Sicherheit gibt und gemeinsam die Lage checkt, ist auch das schnell vergessen.

Schön wäre natürlich, wenn der Mensch an Enolas Seite etwas Hundeerfahrung hätte und mit ihr diese kleinen Momente souverän meistert. 

Piper ♡ 
Geschlecht: Weiblich
Alter: ca. 4,5 Monate
Kastriert: Nein
Stubenrein: wird gerade fleißig geübt
Rasse: Mischling
Aktuell in : Nagold

Ein Traumwelpe!
Die Süße ist angekommen und ist einfach nur toll
Neugierig und fröhlich in jeder Minute !

100% Hund...
Verspielt... Kuschelig... Sehr neugierig auf Neues... Liebt Kinder. Für Leckerli macht sie alles. Und andere Hunde findet sie einfach mega, egal ob groß oder klein... Hündin oder Rüden.
Sie ist total gern draußen und erkundet alles. Eine kleine Sportlerin die hüpft über die Wiesen wie ein Känguru.
Die erste Nacht hat sie durchgeschlafen und dann deutlich gezeigt das sie mal kurz Pippi machen muss.
Halsband und Geschirr hat sie sofort akzeptiert. Und an der Leine macht sie große und schnelle Fortschritte.

Jia ♡ 
Geschlecht: Weiblich
Alter: 1-2 Jahre
Kastriert: Ja
Rasse: Mischling
Stubenrein: ja
Größe: ca 50 cm/ 25 kg
Aktuell in : Tierstation Plüderhausen

Unsere Jia hat in Rumänien erfolgreich ihre drei Welpen groß gezogen. Mama Jia durfte in der Tierstation unter kommen. Doch hier soll sie natürlich nicht bleiben.

Jia ist wirklich ein Schatz. Sie freut sich riesig über Streicheleinheiten und versteht sich auch mit ihren Artgenossen hervorragend, egal ob männlich oder weiblich.

Unsere sanfte Jia kann sicherlich auch als Zweithund vermittelt werden. Hauptsache es bleiben genug Streicheleinheiten auch für Sie übrig. An der Leine läuft sie fast wie ein Profi und das spazieren gehen scheint ihr viel Spaß zu machen.

Lottie ♡ 
Geschlecht: weiblich
Alter: 4 Monate alt (Stand 09/20)
Kastriert: Nein
Stubenrein: wird gerade fleißig geübt
Schulterhöhe: wird vermutlich eine mittlere Größe erreichen
Rasse: Mischling
Aktuell in: Pflegestelle in Bielefeld

Auch unsere Lottie durfte am Samstag bei ihrer Pflegestelle einziehen. Dort sind alle absolut hin und weg. Lottie wird uns als absoluter Traumwelpe beschrieben.

Sie meldet sich wenn sie mal muss, sie schläft die Nacht durch, sie liebt jeden Menschen und jeden Hund. Man merkt ihr deutlich an das sie in ihrem Leben bisher nur Gutes erlebt hat.

Auch Auto fahren meistert diese junge Dame als hätte sie nie etwas anderes getan. Sie kuschelt sich ein und verschläft sie Fahrt einfach.

Für Lottie suchen wir Menschen die Spaß an der Natur haben und es lieben mit ihrem Hund gemeinsam die Welt zu entdecken. Ein bereits vorhandener Ersthund wäre auch kein Problem für Lottie.

Judy ♡ 
Geschlecht: Weiblich
Alter:4,5 Monate
Kastriert: Nein
Stubenrein: wird gerade fleißig geübt
Schulterhöhe: wird später mal eine kleine bis mittlere Größe erreichen
Rasse: Mischling
Aktuell in: Pflegestelle in 73577 Ruppertshofen

Sonnenschein Judy hat es geschafft und durfte vergangenen Samstag auf ihre Pflegestelle reisen.

Wie bereits erwartet bezaubert sie dort alle mit ihrem Wesen.

Judy kommt problemlos mit anderen Hunden klar. Vom Dackel bis zur Dogge -alle sind ihre Freunde.
Das gleiche gilt auch für Katzen. Daher sollten die Katzen in ihrer neuen Familie schon Hundeerfahrung haben.
Judy kuschelt nämlich für ihr Leben gern.

Auch mit Kindern ab 10 Jahren hat Judy kein Problem.
Die jüngsten sind ihr doch noch etwas zu wuselig.

Wir wünschen uns für Judy eine aktive Familie, die gerne die Zeit draußen in der Natur verbringt.