PetCrew e.V.

 

Wir suchen ein Zuhause

- Hündinnen - 

Wichtig! : 
Der Stand unserer Hunde, die noch nach einem Zuhause suchen, wird hier auf unserer Homepage immer freitags aktualisiert. Damit es nicht zu Enttäuschungen kommt, weil ein Hund eventuell schon vermittelt ist, findet ihr auf unserer Facebook- Seite zu jeder Zeit die Übersicht darüber, wer noch keinen Zweibeiner gefunden hat. 

Bei Interesse, und um schon im vorneherein einen Eindruck von euch bekommen zu können, füllt bitte die Selbstauskunft aus, die nachfolgend eingefügt ist. Der zuständige Vermittler bzw. die zuständige Vermittlerin wird sich dann schnellstmöglich bei euch melden.

Eine Vermittlung erfolgt nach positiven Vorgespräch und einer positiven Vorkontrolle.

Selbstauskunft
Diese Selbstauskunft kann direkt am Computer ausgefüllt und anschließend an die folgende E-Mail Adresse gesendet werden --> tierschutz@pet-crew.de
Selbstauskunft_PetCrew-Datenschutz_Formular_ausf_llbar.pdf (630.17KB)
Selbstauskunft
Diese Selbstauskunft kann direkt am Computer ausgefüllt und anschließend an die folgende E-Mail Adresse gesendet werden --> tierschutz@pet-crew.de
Selbstauskunft_PetCrew-Datenschutz_Formular_ausf_llbar.pdf (630.17KB)


Wir hoffen, dass so jeder Vierbeiner möglichst bald in seiner "Für immer"- Familie einziehen kann :)

Aktualisiert: Freitag, den 09.04.2021

Rika 

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: ca. 1,5 Jahre
Kastriert: ja
Größe/Gewicht: ca. 50cm/ca. 15kg
Stubenrein: wird fleißig geübt
Wesen: bisher noch sehr schüchtern
Aufenthaltsort: 73655 Tierstation Plüderhausen

 

Die unsichere Rika sucht ein Zuhause mit geduldigen und hundeerfahrenen Menschen ♡

 

Was Rika bisher erlebt hat wissen wir leider nicht - aber ihre Augen sagen mehr als tausend Worte. Auch sie wurde von den Hundefängern in den Shelter gebracht.

 


 

Daher sucht wir für sie geduldige Menschen mit Herz, die sich ihr mit Liebe annehmen und ihr zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann. Rika fasst in kleinen Schritten mehr Vertrauen in uns Zweibeiner, aber es wird wohl noch ein Weilchen dauern bis das Eis gebrochen ist. Gerade jetzt wäre es wichtig, wenn sie eine Bezugsperson hätte, die ihr die schönen Seiten des Lebens zeigt.


 

Wo sind die hundeerfahrenen Menschen, ohne Kinder, die sich in diese braunen Augen verlieben und ihr die Chance geben ankommen zu dürfen und vertrauen zu fassen?

Sucht seit 29.03.2021

 

Sanja  

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Geburtsdatum: 12.09.2017
Kastriert: ja
Stubenrein: ja
Leinenführigkeit: wird täglich geübt und klappt immer besser
Größe, Gewicht: ca. 38 cm, ca. 12 kg
Wesen: braucht etwas Zeit um zu vertrauen, dann sehr freundlich, verträglich mit anderen Hunden
Aufenthaltsort: seit 27.03. auf Pflegestelle in 37154 Northeim

 

Diese wunderschöne schwarze "Füchsin" mit den hellbraunen Augen ist auf der Suche nach ihren Menschen…

 

Sie lebte halb geduldet bei den Gipsys - kein schönes Leben für einen Hund... glücklicherweise wurde sie dort herausgeholt und zunächst in einem Shelter untergebracht. Ende März war es dann soweit und ihr neues Leben in DE begann.

 


 

Auf ihrer Pflegestelle angekommen, zeigt sie sich von Beginn an freundlich und geht immer selbstverständlicher auch auf ihr fremde Menschen zu – offenbar hat sie ein gutes Gefühl dafür, wem sie sich vertrauensvoll annähern kann.

Mit den beiden erwachsenen Hunden ihrer Pflegestelle verträgt sie sich prima. Mit Geräuschen im Haus und Garten ist sie zwischenzeitlich ganz gut vertraut.

 

 


 

In ihrem zukünftigen neuen Zuhause sollte der Garten gut eingezäunt sein, sie ist nämlich eine Meisterin im Überspringen von Zäunen.

 

 


Sucht seit 05.04.2021

 

Maja 
Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich
Geburtsdatum: 19.02.2017
Kastriert: ja
Stubenrein: ja
Größe/Gewicht: ca. 42cm/ca. 15kg
Wesen: sie benötigt viel Zeit um den Menschen zu vertrauen, wenn sie vertrauen gefasst hat ist sie eine liebe und freundliche Hündin, verträglich mit anderen Hunden
Aufenthaltsort: auf einer Pflegestelle in 73565 Spraitbach

 

Auch sie lebte zuvor bei den Gipsys. Was sie dort erlebt hat wissen wir leider nicht... aber es wird vermutlich nichts Gutes gewesen sein 

Die Maus ist anfangs vorsichtig und braucht Zeit um zu vertrauen. Daher suchen wir Menschen, die die Geduld aufbringen können und ihr die Zeit geben um sich einzugewöhnen. Sollten Kinder im Hause sein, müssen sie alt genug sein, um Verständnis zu haben, wenn Maja ihre Ruhe möchte.
Auf der Pflegestelle zeigt sie sich als total liebevolle Hündin, die immer mehr auftaut und den Menschen Vertrauen schenkt. Ihren ersten Spaziergang hat sie souverän gemeistert, draußen zeigt sie sich sicherer als im Haus. Sie lebt momentan mit zwei weiteren Hündinnen zusammen, mit denen es keine Probleme gibt.

Sucht seit 28.03.2021